Datenschutz

Innerhalb von Deutschland ist der Schutz personenbezogener Daten im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt. Dienstleister, die personenbezogene Daten verarbeiten, müssen gesetzeskonforme, technische und organisatorische Voraussetzungen erfüllen (u. a. Bestellung eines Datenschutzbeauftragten). Basis jeder Zusammenarbeit bei der Überlassung von Adressdaten ist ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG. ODS verarbeitet Adressdaten ausschließlich unter strengster Einhaltung der aktuellen Bestimmungen des BDSG. Alle Informationen zum Thema Datenschutz bei ODS finden Sie hier.