Einschießen

Bezeichnet das Zwischenlegen von bedruckten oder unbedruckten Bogen während des Druckvorgangs, z.B. von farbigen Trennblättern. Beispiel: Eine Sendung besteht aus zwei Blättern. Das erste Blatt, das Anschreiben soll personalisiert werden, das zweite Blatt ist für alle Empfänger gleich und wurde bereits im Offset vorgedruckt. Während das erste Blatt digital personalisiert wird, wird das zweite Blatt während dieses Druckvorgangs „eingeschossen“. Danach kann die Sendung an der Kuvertiermaschine problemlos weiterverarbeitet werden.