Infopost

Anders als bei einer Standardbriefsendung müssen beim Versand als Infopost alle Sendungen inhaltsgleich sein. Abweichungen, z. B. bei der persönlichen Anrede, sind in einem gewissen Rahmen möglich. Für den Versand als Infopost gelten günstigere Preise als beim Versand einer Standardbriefsendung. Dabei ist die längere Laufzeit (Dauer von Postauflieferung bis Zustellung) bei Infopost zu beachten. Bei einer Sendung zum Standardporto liegt die Laufzeit in der Regel bei „Einlieferung + 1 Tag“ und beim günstigeren Versand als Infopost bei „Einlieferung + 4 Tage“. Für den deutschlandweiten Versand als Infopost liegt die Mindestmenge bei 4.000 Exemplaren. Bei Mindermengen besteht die Möglichkeit, die fehlende Menge „aufzuzahlen“. Wird nur an bestimmte Leitregionen (Bezeichnung für die beiden ersten Stellen der Postleitzahl) versendet, so liegt die Mindestmenge bei 250 Sendungen pro Leitregion. Der Versand als Infopost ist für die Formate Standard, Kompakt, Groß und Maxi möglich.