Portooptimierung

Portooptimierung bezeichnet die Aufbereitung von Werbemailings oder Briefen nach bestimmten Richtlinien eines Postanbieters, z. B. Deutsche Post AG. Durch bestimmte Vorleistungen erhält der Einlieferer Rabatte bzw. Teilleistungsnachlässe. Diese Vorleistung umfasst die Zusammenfassung der Sendungen nach Regionen, einzelnen Postleitzahlen oder auch nach Bezirken. Die Portoptimierung umfasst in der Regel zwei Schritte: Zunächst die Aufbereitung der Empfängeradressen per EDV-System, danach die Zusammenfassung der physischen Sendungen in einzelne Pakete (sog. Konsolidierung). Die DPAG bietet die Möglichkeit der Portooptimierung bei Infopost, Standardbrief, Kompaktbrief, Großbrief und Maxibrief.